startpunkt.

startpunkt. ist ein Projekt für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, die den Kontakt und die Zusammenarbeit mit dem Hilfe- und Fördersystem abgebrochen haben. Gemeinsam mit dem Projektteam werden individuelle Schwierigkeiten der Teilnehmenden überwunden und erforderliche gesundheitliche Maßnahmen eingeleitet sowie Belastbarkeit, Eigeninitiative und Lern- und Bildungsbereitschaft hergestellt.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören junge Menschen, die zwischen 15 und 25 Jahre alt sind und:

  • die mit großer Wahrscheinlichkeit einen Leistungsanspruch auf SGB II haben
  • die den Kontakt und die Zusammenarbeit mit dem Hilfe- und Fördersystem abgebrochen haben
  • die keine Schule besuchen und sich nicht in Ausbildung befinden
  • die Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen benötigen, wie. z. B. Geldsorgen, Wohnungslosigkeit, Drogenproblemen

Ziele

Ziele der Maßnahme sind:

  • die individuellen Schwierigkeiten zu überwinden und eine Tagesstruktur zu schaffen
  • die Belastbarkeit und Bildungsbereitschaft zu stärken
  • eine Aussicht auf einen erfolgreichen Übergang in schulische, ausbildungsbezogene und berufliche Qualifikation vorzubereiten oder ins Arbeitsleben einzumünden
  • Sozialleitungen zu beantragen oder anzunehmen

Inhalte & Leistungen

  • Ansprechpartner für alle Lebensbereiche
  • Unterstützung bei Problemen des Alltages
  • Ausprobieren und Entdecken eigener Interessen und Fähigkeiten
  • gemeinsame kreative und sportliche Gruppenaktivitäten
  • Einzelgespräche über die persönliche Situation
  • offene und akzeptierende Gespräche in einem vertrauenswürdigen Kreis
  • Austausch mit anderen jungen Erwachsenen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Klärung der finanziellen Situation
  • Antragsstellung beim Jobcenter
  • eine offene Anlaufstelle [Café startpunkt.]
  • offene Gesundheitssprechstunde

Dauer & Verlauf

Das Projekt startet am 01.01.2022 und läuft für zwölf Monate. Ein Einstieg in das Projekt ist laufend möglich. Die individuelle Teilnahme-Dauer ist grundsätzlich über die gesamte Angebotsdauer möglich.

Förderung

Die Förderung erfolgt durch das Jobcenter Hersfeld-Rotenburg. 

Café startpunkt. 

  • Jemanden zum Reden finden
  • Kontakt zu anderen jungen Menschen suchen
  • Zugang zu einem internetfähigen Computer und Drucker
  • Wäsche waschen [kostenfreie Nutzung von Waschmaschine und Trockner]

Öffnungszeiten Café startpunkt:

Bad Hersfeld, Landecker Straße 13: Montag und Dienstag, 08:00 bis 17:00 Uhr

Rotenburg, Untertor 1: Mittwoch und Donnerstag, 08:00 bis 17:00 Uhr

Gesundheitsversorgung

In unserer offenen Gesundheitssprechstunde kümmern sich unsere medizinischen Fachkräfte zweimal im Monat ohne Terminvereinbarung um die gesundheitliche Verfassung der Zielgruppe.

Bad Hersfeld, Landecker Straße 13: Erster Mittwoch im Monat von 13:00 - 17:00 Uhr & letzter Freitag im Monat von 10:00 - 14:00 Uhr & auch gerne bei Bedarf nach Absprache.

Kontakt zum Team

startpunkt@bwnw.de

Cornelia Göbel: 01512 7658272

Thomas Sackmann: 01512 0530162          

Kontakt

Regine Möhne
Landecker Straße 13
36251 Bad Hersfeld
T: 06621 64064-19
F: 06621 64064 29

E:

Downloads