Reha Aktiv

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können und beruflich wieder Fuß fassen möchten, benötigen spezifische Unterstützung bei ihrer beruflichen Neuorientierung. Hier setzt unser Angebot an. Bei RehaAktiv steht die leidensgerechte Integration in den Arbeitsmarkt im Vordergrund. Leistungsmerkmale sind ein hohes Maß an Individualität, Flexibilität und Betriebsnähe. Die Teilnehmenden durchlaufen Phasen der Orientierung, Planung, Schulung und Qualifizierung. Ein interdisziplinäres Team [Sozialpädagogen, Dipl.- Psychologen, Fachtrainer und Dozenten] begleitet Sie während der gesamten Maßnahme und steht Ihnen beratend zur Seite.

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an behinderte, schwerbehinderte bzw. von Behinderung bedrohte Menschen, die ihren bisherigen Beruf gesundheitsbedingt nicht weiter ausüben können. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Genehmigung des zuständigen Reha-Kostenträgers.

Inhalte & Leistungen

Das Angebot gliedert sich in die beiden folgenden Phasen.

Orientierungs-/Trainingsphase [3 Monate]

  • Persönliche Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Bewerbungs- und Persönlichkeitstraining
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
  • EDV-Training
  • Auffrischung schulischen Wissens
  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Ggf. psychologische Unterstützungsgespräche.

Qualifizierungsphase [6 Monate]

  • Arbeitserprobung in verschiedenen Berufsfeldern die der gesundheitlichen Situation entsprechen [Praktikum jeweils 8-12 Wochen]
  • Ggf. überbetriebliche Qualifizierungen und Schulungen.

Dauer & Verlauf

RehaAktiv dauert 9 Monate [max. 12 Monate], eine Nachbetreuung ist möglich.

Ein vorzeitiges Maßnahmenende ist bei Übernahme in ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis jederzeit möglich.

Förderung

Die Förderung erfolgt über Kostenträger der beruflichen Rehabilitation.

Kontakt

Nathalie Aschenbach
Koordinatorin
Ziegenhainer Straße 10b
34576 Homberg/Efze
T: 05681 80909-31
F:

E:

Britta Steinkamp
Karthäuserstraße 23
34117 Kassel
T: 0561 1091-451

E:

Download